der
winkelschreiber

Testversion 0.32

Mittwoch, 11. Januar 2006

Markenrecht

Wem gehört detebe.de?

de.talk.bizarre ist im deutschsprachigen Usenet die Gruppe "Fuer Liebhaber des Unsinnigen, Hintergruendigen, Bizarren", wie die Tagline der Newsgroup es formuliert. Die Benutzer dieser Gruppe und viele andere Stammgäste in den Newsgroups nennen sie seit langem gern auch kurz "detebe". Darum gibt es auch detebe.de und detebe.org als Domains über die Passendes zu dieser Newsgroup im WWW zu finden ist.

Die Deutsche Technologie Beteiligungen AG "beteiligt sich mehrheitlich an mittelständischen Technologieunternehmen", wie die Website dieses Unternehmens, zu finden über die Domain detebe.com es formuliert. Wer diese Organisation "detebe" nennt und seit wann, ist mir nicht bekannt.

Soweit wäre alles in Butter, wenn nicht die Deutsche Technologie Beteiligungen AG vor kurzem auf die Idee gekommen wäre, eine Marke "DeTeBe" anzumelden und sich unter Hinweis auf selbige an die Domain detebe.de heranzumachen. Bisher nur mit einem Kaufangebot, das allerdings auch schon mit - wenn auch vorsichtigen - rechtlichen Drohungen versehen ist.

Auf die Frage, welche Ähnlichkeit die im Markeneintrag genannte Dienstleistung "Finanzgeschäfte" mit dem Unsinnigen, Hintergründigen, Bizarren besitzt, geht der Anwalt der Deutsche Technologie Beteiligungen AG leider nicht ein. Aber vielleicht erfahren wir das ja, wenn die Sache vor Gericht geht. Oder ob man besser einen Kunden fragen sollte?

Kommentare

Kommentar eingeben

Verfasser: (bitte echten Namen angeben)

Überschrift:

Kommentar:

RSS-Feed
winkelschreiber-Hauptseite
Archiv
Deutsche Gesetze im WWW

Anbieter im Sinne des TDG/MDStV und Urheber nicht gekennzeichneter Artikel:

Mark Obrembalski
Sommerhalde 10
72070 Tübingen
Tel. 07071/308662
E-Mail: markobr@web.de


Anzeige