der
winkelschreiber

Informative Quellen und juristische Seltsamkeiten

staticBlog 0.41

Freitag, 2. März 2007

Strafrecht

Ba- Ba- Banküberfall

Der Anwohner, der seine Stereoanlage ins Fenster stellte, um das bekannte Lied der Ersten Allgemeinen Verunsicherung abzuspielen, traf den Ton eigentlich ganz gut, als neulich in Wien ein Banküberfall mit Geiselnahme stattfand. Oder wie soll man sonst einen Überfall kommentieren, bei dem ein Journalist, der die Bank anruft, per Warteschleife zum Räuber durchgestellt wird, der Täter schließlich wegen einer verschlossenen Klotür aufgibt und ein Zuschauer das mit den Worten "Klar. Es ist ja jetzt 16 Uhr. Da macht die Bank ja zu." kommentiert?

Die ganze Gaunerkomödie lässt sich beispielsweise bei oe24.at nachlesen.


Anzeige

Kommentare

Kommentar eingeben

Verfasser: (bitte echten Namen angeben)

Überschrift:

Kommentar:

RSS-Feed
Hauptseite
Archiv
Deutsche Gesetze im WWW

Anbieter im Sinne des TDG/MDStV und Urheber nicht gekennzeichneter Artikel:

Mark Obrembalski
Sommerhalde 10
72070 Tübingen
Tel. 07071/308662
E-Mail: markobr@web.de