der
winkelschreiber

Testversion 0.31

Freitag, 6. Februar 2004

Verbraucherrecht

Wenn der Fahrkartenautomat streikt...

Die Deutsche Bahn AG mag Fahrkartenautomaten. Anders als Fahrkartenverkäufer verlangen die nämlich kein Gehalt. Viele Fahrgäste mögen Fahrkartenautomaten weniger. Anders als Fahrkartenverkäufer geben die fürs Fahrgeld nämlich nicht immer tatsächlich einen Fahrschein heraus. Noch weniger freut sich der Fahrgast, wenn er im Zug dann wie ein Schwarzfahrer behandelt wird. Das muss er sich oft auch nicht gefallen lassen, meint Prof. Peter Rott von der Uni Bremen und begründet in einem Artikel in ReiseRecht aktuell seine reisendenfreundliche Meinung. Lesenswert.

Kommentare

Kommentar eingeben

Verfasser: (bitte echten Namen angeben)

Überschrift:

Kommentar:

RSS-Feed
Archiv
Deutsche Gesetze im WWW

Anbieter im Sinne des TDG/MDStV und Urheber nicht gekennzeichneter Artikel:

Mark Obrembalski
Sommerhalde 10
72070 Tübingen
Tel. 07071/308662
E-Mail: markobr@web.de

Anzeige