der
winkelschreiber

Testversion 0.32

Donnerstag, 24. Februar 2005

Steuerrecht

Formular zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung die zweite

Das Bundesfinanzministerium unternimmt einen zweiten Versuch, ein Formular für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung der Kleinunternehmer einzuführen. Die erste Version des Formblatts war 2004 nach massiven Protesten über schlechte Verständlichkeit zurückgenommen worden. Das neue Formular ist nun beim BMF abrufbar Dem dazugehörigen BMF-Schreiben nach soll es auch eine amtliche Anleitung zum Formular geben. Diese scheint im WWW allerdings noch nicht verfügbar zu sein.

Ich finde das Ding eigentlich recht praktisch, erinnert es den Kleinunternehmer doch daran, was alles in seine Buchführung gehört. Nicht auszudenken, wenn man eine Ausgabenart vergessen würde... Zu wünschen bleibt, dass auch die angekündigte Anleitung brauchbar ausfällt. Notorische Formularmuffel mit einem sehr kleinen Unternehmen dürfte hingegen vor allem ein Satz im BMF-Schreiben interessieren:

Liegen die Betriebseinnahmen für den Betrieb unter der Grenze von 17.500 Euro, wird es nicht beanstandet, wenn an Stelle dieses Vordrucks der Steuererklärung eine formlose Gewinnermittlung beigefügt wird.

Der winkelschreiber ist nun gespannt, ob er das Formular Anfang 2006 freiwillig oder gezwungenermaßen ausfüllen wird.

Kommentare