der
winkelschreiber

Testversion 0.32

Mittwoch, 8. Dezember 2004

Urteile

AG Hann. Münden: Die BRD existiert. Das Fürstentum Sealand nicht.

Nachdem die Behauptung, die Bundesrepublik Deutschland existiere nicht, einem Mann vor dem Amtsgericht Kamenz geholfen hat, eine Geldbuße zu vermeiden (der winkelschreiber berichtete), hatte ein anderer Verkehrssünder beim Amtsgericht Hannoversch Münden weniger Glück: Obwohl er darauf bestand, als Staatssekretär des Fürstentums Sealand diplomatische Immunität zu genießen und außerdem ebenfalls die Nichtexistenz der BRD behauptete, wurde er nach einem Bericht der Frankfurter Rundschau zu einer Geldbuße wegen Schnellfahrens verurteilt. Als Lösung für künftige Konflikte schlug der Richter weise vor, der Raser könne ja nach Sealand umziehen und dort im Kreise herumfahren.

Kommentare

Von Ruben

Meine eigene Meinung

Also ich verstoße gegen kein Recht wenn ich jetz meine eigene Meinung äußere. Ich glaube nich recht daran dass es die BRD wirklich noch gibt. Und es sind sicher noch einige mehr dieser Meinung! Es gibt viele Beweise, die, die sich um dieses Thema beschäftigen wissen wovon ich rede!
LG
Ruben 15 Jahre


Kommentar eingeben

Verfasser: (bitte echten Namen angeben)

Überschrift:

Kommentar:

RSS-Feed
winkelschreiber-Hauptseite
Archiv
Deutsche Gesetze im WWW

Anbieter im Sinne des TDG/MDStV und Urheber nicht gekennzeichneter Artikel:

Mark Obrembalski
Sommerhalde 10
72070 Tübingen
Tel. 07071/308662
E-Mail: markobr@web.de